top of page

Umfrage Leuchtturmprojekt Verbrauchergenossenschaft Höfeladen

Aktualisiert: 21. Jan.

Liebe Umfrageteilnehmer und -teilnehmerinnen,*


mit der folgenden fünfminütigen Umfrage wollen wir uns ein Bild über das Interesse an einer Verbrauchergenossenschaft im Landkreis Cham verschaffen.


Bitte beachten Sie, dass die Umfrage sechs Fragen beinhaltet und nur eine vollständige Beantwortung zielführende Ergebnisse zur Folge hat. Sie können hier an der Umfrage OHNE Registrierung teilnehmen, mit einer Registrierung (Gruppe Verbrauchergenossenschaft | Boierhof) können Sie weitere Vorschläge und Anregungen für das Projekt einbringen, Beiträge kommentieren u. v. m.


Die Verbrauchergenossenschaft hat zum Ziel, auch zukünftig die Bereitstellung regionaler, ökologischer Lebensmittel im Ladengebäude des jetzigen Boierhofladens zu gewährleisten.

Teil der Genossenschaft kann jede Einzelperson in Form einer aktiven oder passiven Mitgliedschaft sein. Angedacht wäre auch, dass Unternehmen passive Mitglieder des Projekts werden können.

Unter einer aktiven Mitgliedschaft versteht sich die Teilnahme am Projekt über die Einbringung der eigenen Arbeitsleistung. Eine passive Mitgliedschaft stellt die Einlage von privatem Kapital dar. Für die Arbeitsleistung und/ oder den finanziellen Beitrag erhält jedes Mitglied monatlich entsprechend des erbrachten Arbeitseinsatzes oder der Kapitaleinlage regional und biologisch erzeugte Lebensmittel.

Weiterführende Informationen stehen Ihnen außerdem als PDF-Datei zur Verfügung:


Leuchtturmprojekt Höfeladen
.pdf
Download PDF • 89KB

Um repräsentative Antworten zu gewährleisten, bitten wir Euch um eine realistische Einschätzung bei der Beantwortung der Fragen. Unabhängig davon, in welcher Form Sie an der Verbrauchergenossenschaft teilhaben wollen würden oder nicht, ist eine ehrliche Beantwortung wichtig, um im Anschluss Aussagen darüber treffen zu können, inwiefern eine Verbrauchergenossenschaft entstehen könnte. Ebenfalls bitten wir darum, den Fragebogen pro Person nur einmal zu beantworten.


Darüber hinaus würden wir uns freuen, wenn die Umfrage/ der Umfragelink (Umfrage | Boierhof) mit all denjenigen geteilt wird, die Interesse an einer Verbrauchergenossenschaft haben.

Für Rückfragen, Nachfragen und Feedback können Sie sich gerne an uns, das Boierhof-Team, unter der Nummer 01631641572 oder kundenservice.boierhof@gmail.com wenden.


Danke für Ihr Interesse und dafür, dass Ihr alle hier seid, um die Stufen des Leuchtturms mit der Kraft der Gemeinschaft zu erklimmen. Vielen Dank im Voraus auch für Ihre Teilnahme an der Umfrage.


*Alle Daten werden vertraulich behandelt und nur für den o. g. Zweck verwendet.




Sind Sie bereit aktives oder passives Mitglied der Verbrauchergenossenschaft zu werden?

  • Ja, aktives Mitglied

  • Ja, passives Mitglied

  • Ja, sowohl aktives als auch passives Mitglied

  • Nein


Für den Fall, dass Sie aktives Mitglied werden, in welchem zeitlichen Umfang (h/Woche) werden Sie sich in das geplante Projekt einbringen?

  • 1-5 h

  • 6-10 h

  • >10 h

  • als aktiv Angestellte*r in Voll- oder Teilzeit (mind. 25 h)


Als aktives Mitglied der Verbrauchergenossenschaft: Werden Sie Verantwortung (z.B.: HACCP, Personalmanagement) in einem oder mehreren Bereichen übernehmen?

  • Ja, auch eigenständig

  • Ja, in Zusammenarbeit mit weiteren Mitglieder*innen

  • Nein


Für den Fall, dass Sie als passives Mitglied werden, welche finanzielle Einlage werden Sie tätigen? (*über einen Zeitraum von mind. 24 Monaten)

  • einmalige Investition in Höhe von mind. 500€

  • *langfristig einen monatlichen Beitrag in Höhe von <10€

  • *langfristig einen monatlichen Beitrag in Höhe von 11-20€

  • *langfristig einen monatlichen Beitrag in Höhe von 21-30€

You can vote for more than one answer.


Planen Sie an einer ersten Infoveranstaltung (in Cham) teilzunehmen?

  • Ja

  • Nein


Was wünschen Sie sich als passives oder aktives Mitglied der Verbrauchergenossenschaft?

  • Mitsprache beim Sortiment

  • Mitsprache bei der Festlegung von Öffnungszeiten

  • Mitsprache bei Investitionen

  • Sonstiges (Anregungen sind zur Infoveranstaltung willkommen)

You can vote for more than one answer.


802 Ansichten5 Kommentare
bottom of page